Nachdem die Selenium Conference in London bereits fast 4 Monate her ist und die nächste bereits in wenigen Wochen statt findet, möchte ich meine persönliche Top 5 der Präsentationen vorstellen, die keiner verpassen sollte, der in der beruflich oder privat mit der Testautomatisierung beschäftigt.

Platz 5:
Antony Marcano mit einem Vorschlag über ein erweitertes Konzept zu den sehr populären Page Objects

Platz 4:
Sehr unterhaltsamer Ausblick von Jonathan Lipps, auf die Zukunft von Appium

Platz 3:
David Burns, Mitarbeiter von Mozilla, über die Funktionsweise von Browsern, Rendering und Herausforderungen bei Analyse der Darstellung in Selenium

Platz 2:
Einblick von Jason Huggins, einem der Gründer von SouceLabs, in sein neues Unternehmen, mit dem er die Automatisierung von SmartDevices auf der dritten Ebene ermöglicht

Platz 1:
Keynote Vortrag von Simon Stewart. Sehr guter Vortrag über die Herausforderungen in der Entwicklung, Open Source und Test

Waldemar Siebert on Linkedin
Waldemar Siebert
Freiberuflicher IT Berater im Bereich Qualitätssicherung und Testautomatisierung
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.