Welche Vorteile bietet die Testautomatisierung in der Praxis?

 

Rund um Testautomatisierung existieren viele Halbwahrheiten und Mythen, wir fangen heute einfach mal mit den Vorteilen von Testautomatisierung an. 🙂

Weiterlesen

Expect in Jasmine / Protractor Framework erweitern

Während der Automatisierung mit Jasmine / Protractor Framework ist es oft sinnvoll, die bestehenden expect Klassen (u.a. hier beschrieben: https://www.testautomatisierung.org/expect-jasmine-javascript-framework/) zu erweitern.

Dazu wird von dem Framework die addMatchers Methode bereitgestellt. In dieser können Funktionen ausimplementiert werden, die dann anschließend in gewohnter Weise mit Expect aufgerufen werden.

Ein sehr gutes Beispiel steht zu diesem Thema auf GitHub bereit:  https://gist.github.com/elgalu/94284ec0ac3e8a590507

Es wird gezeigt, wie mit Hilfe von expect() und der dazugehörigen Erweiterungsmethoden die Klassen eines Elements überprüft werden können.

 

 

Selenium Version 2.46.0 verfügbar

Die neue Selenium Version 2.46.0 steht jetzt zur Verfügung. Diese kann wie immer auf der Selenium Download Seite bezogen werden:
http://www.seleniumhq.org/download/

Die wichtigsten Änderungen umfassen u.a.:

  • Support vom Firefox Driver unter openBSD
  • Aktualisierter HtmlUnitDriver
  • Kritischer Fehler im Selenium Server behoben (Java Versionsdiskrepanz)

Detaillierte Änderungsbeschreibung ist unter folgendem Link zu finden: https://raw.githubusercontent.com/SeleniumHQ/selenium/master/java/CHANGELOG

 

Erste Schritte: Selenium WebDriver mit Java unter Microsoft Windows

Meine persönliche Meinung ist, dass Java wohl die populärste Programmiersprache für Selenium Projekte ist. In diesem Beitrag möchte ich zeigen, wie du damit am einfachsten anfängst. Weiterlesen

Selenium 2.45.0 verfügbar – Firefox 36 Bug gelöst

Die neue Version Selenium 2.45.0 ist seit Freitag verfügbar und kann wie immer hier bezogen werden:
http://www.seleniumhq.org/download/

Die neuste und wichtigste Neuerung für die, die mit Firefox testen ist, dass die automatisierten Testfälle mit der neuen Firefox 36 Version wieder funktionieren. Der dazugehörige Bug (Selenium Bug 8399) wurde zum Glück relativ schnell gelöst und die automatisierten Testfälle laufen jetzt erfolgreich an.

Offenbar wird seit der Firefox Version 36, eine davor verwendete API Schnittstelle nicht mehr unterstützt, dadurch konnten die Anfragen an den Firefox Driver nicht mehr übergeben werden.

Automatisierte Datenqualitätssicherung mit der RapidRep Test Suite

Daten bilden die Grundlage von Geschäftsentscheidungen. Daher kommt der Datenqualität (DQ), sei es von Kundendaten, Finanzdaten, Produktdaten oder jeglichen anderen Geschäftsdaten, eine zentrale Bedeutung in betrieblichen Prozessen zu.

Im Folgenden wird deshalb die Möglichkeit der automatisierten Datenqualitätssicherung mit der RapidRep Test Suite vorgestellt, wobei der Fokus auf der software-internen Lösung liegt: dem Datenqualitätsassistenten. Weiterlesen

Drag and Drop für HTML 5 Elemente mit Selenium

Normalerweise ist Drag and Drop mit Selenium kein Problem. In der Standard-Bibliothek von Selenium existiert die Möglichkeit eine DragDrop Action zu erstellen:

Actions actions = new Actions(driver);
actions.DragAndDrop(element1, element2);
actions.Build();
actions.Perform();

Dieses Vorgehen funktioniert auch absolut problemlos mit der HTML4 JS Lösungen. Seit der HTML5 Version klappt es mit Selenium leider überhaupt nicht mehr. Auch die Kombination aus ClickAndHold Aktion, MoveToElement und Release bringt einen bei dem neuen HTML Standard kein Stück weiter.
Dieser Fehler ist bekannt und ist bereits seit 2012 offen: Issue 3604: HTML5 Drag and Drop with Selenium Webdriver

Weiterlesen

Arbeiten mit expect im Jasmine JavaScript Framework

Um im Jasmine Framework und natürlich allen darauf basierten Testautomatisierungs-Frameworks (z.B. Protractor für AngularJS) erwartetes Sollverhalten überprüfen zu können, kann die Funktion / das Keyword „expect“ verwendet werden. Mit den Funktionen können Zeichenketten, Objekte und andere Elemente überprüft werden. Weiterlesen

Automatisierte Tests mit C# in eigener AppDomain starten

In C# existiert die Möglichkeit, automatisierte Testfälle in einer eigenen AppDomain zu starten.
Der Vorteil von AppDomains ist, dass alle Aktionen in einem separaten Bereich ausgeführt werden. Anwendungsdomänen helfen dabei, den ausführenden Code von den anderen Bereichen zu isolieren und nach der Ausführung nicht benötigte Referenzen zu entladen. Weiterlesen